KARIN FEHR Kantonsrätin

Voll grün – sachbezogen und pragmatisch.

Der Traum von einer  Ressourcen schonenderen Lebens- und Wirtschaftsweise und von einer sozial gerechteren Welt begleiten mich schon seit ich jung bin. In den 1980er Jahren hat mich die Anti-Atomkraft-Bewegung zu den Grünen geführt. Menschen, die mich kennen, wissen, dass ich alles andere als eine Träumerin bin.

 

Die Liebe zur Natur hat mich zu einer Lehre als Landschaftsgärtnerin motiviert. Aus Interesse an der Frage, wie wir unser Zusammenleben für alle sinnvoll und gewinnbringend gestalten können, habe ich anschliessend Soziologie und Politikwissenschaften studiert.

 

Dank meiner jetzigen Tätigkeit in der nationalen Berufsbildungspolitik bringe ich auch vertiefte Kenntnisse in sozial- und wirtschaftspolitischen Themen mit. Unsere grüne Lokalpolitik setzt ihren Schwerpunkt bei der nachhaltigen Raum- und Stadtentwicklung sowie bei Energie- und Verkehrsfragen.

 

Gerne setze ich im Kantonsrat diese Erfahrungen und meine Schaffenskraft zum Wohle aller Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Zürich ein. Ich bin überzeugt: Es braucht das volle Engagement von Kanton und Gemeinden und einen fairen Lastenausgleich, um die Herausforderungen bei der Siedlungsentwicklung, der Energiewende sowie der sozialen Integration im Kanton Zürich zu bestehen. Packen wir es an!

Von mir erarbeitete oder mitunterzeichnete politische Vorstösse finden Sie auf der Website des Kantonsrates kantonsrat.zh.ch

 

                                               Zusammen Lösungen erarbeiten.

 

Person

Name

Vorname

Geburt

Zivilstand

Kinder

Wohnort

Fehr Thoma

Karin

07.01.1963

verheiratet

2 Töchter (geboren 1992 und 1996)

Uster

Beruf

2007 – heute

Geschäftsleiterin SAVOIRSOCIAL (Schweizerische Dachorganisation der Arbeitswelt Soziales), Olten

2000 – 2006

Leiterin Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) Wetzikon

1996 – 2000

Personalberaterin RAV Wetzikon

1994 – 1996

Projektleiterin IPSO Sozial-, Marketing- und Personalforschung, Dübendorf

1987 – 1994

Selbständige Tätigkeit als Landschaftsgärtnerin sowie diverse Teilzeitstellen in Forschungsprojekten, Administration, Verkauf und Reinigung 

Ausbildung

2006 – 2012

Zusatzstudium Erziehungswissenschaften, Universität Zürich

2001 – 2004

Weiterbildung in Systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Supervision, Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung (IEF), Zürich

2000 – 2001

Management-Weiterbildung, Zentrum für Agogik (ZAK), Basel

1987 – 1994

Studium der Soziologie und Politikwissenschaften, Universität Zürich

1985 – 1987

Lehre als Landschaftsgärtnerin, Gartenbau Hans Campolongo, Uetikon am See

1976 – 1983

Realgymnasium inkl. Austauschjahr in den USA, Kantonsschule Rämibühl, Zürich

Politik

2015 – heute

Kantonsrätin Grüne, Mitglied Kommission für Bildung und Kultur

2015 – heute

Mitglied Leitender Ausschuss Regionale Psychiatriekommission Zürcher Oberland

2013 – heute

Vorstandsmitglied Grüne Partei Stadt und Bezirk Uster

2010 – 2015

Mitglied der eidgenössischen Berufsbildungskommission EBBK, Bern

2008 – 2012

Co-Präsidentin Grüne Partei Bezirk Hinwil

2006 – 2013

Gründungs- und Vorstandsmitglied Grüne Partei Wetzikon

1990 – 1995

Mitglied Kindergartenkommission und Schulpflege, Schulkreis Waidberg, Zürich

Freizeit

Fussball, Schwimmen, Velofahren, Jogging

 

Mitgliedschaften

  • VCS Verkehrs-Club der Schweiz, Mobility car sharing, Helvetas Swiss Intercooperation, Hausverein Schweiz 

  • Zürich Erneuerbar, Kaufmännischer Verband Zürich, Frauenzentrale Zürich

  • Central Kulturgemeinschaft Uster, GNVU Gesellschaft für Natur- und Vogelschutz Uster 

  • FC Bauma